Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt
Es gibt einen gewissen kühlen Faktor, der von einem grungy, abgenutzten Foto kommt. Letztes Jahr erlebte die Tintype einen kurzen Aufschwung, als die Fotografin Victoria Will mit einer antiken TinType-Kamera auf dem Sundance Film Festival . Ich wollte schon immer ein Foto von meiner Frau und mir haben, aber leider besitze ich kein solches Gerät. Also müssen wir uns mit der Technologie begnügen, die zehnmal mehr kostet als die TinType-Kamera, die es jemals gab. Oh die Ironie!

Wir werden Adobe Photoshop Elements 13 verwenden , um dieses Projekt zu rocken. In diesem Tutorial lernen Sie Techniken wie Fotofärbung, Ebenenmasken und Weichzeichnungsfilter kennen. Nachdem du deinen eigenen Tintype gemacht hast, wirst du ausgerüstet sein, um Tonnen von coolen Vintage-Effekten auf deine Fotos anzuwenden!

Dies ist die zweite in unserer 2015 Partnerschaft mit Adobe Photoshop Elements. Der erste Beitrag, ein DIY-Blockplakat zu machen, ist da .

Bereit anzufangen? Auf geht’s!

Schritt 1- Holen Sie sich ein großartiges Foto Ihres Motivs

Ich habe meinen Freund George gebeten, mir zu helfen, da ein Selfie zu komisch war! Diese Art von Fotos sieht am besten mit leeren Hintergründen und natürlichem Licht aus. Ich habe das mit meinem Fuji XE100 55mm gedreht (RAW – f / 4 – 1 / 90s – ISO 1600). Ich habe George neben ein Fenster gestellt und verschiedene Posen fotografiert, um mir verschiedene Optionen zu geben. Dann importierte ich sie in Photoshop Elements Organizer, wählte meinen Favoriten aus und übertrug ihn an den Photoshop Elements Editor, um zur Arbeit zu gelangen.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Schritt 2 – Beschneide das Foto

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Wir müssen uns mehr auf das Porträt konzentrieren, indem wir hier etwas Kopffreiheit beseitigen. Sehen Sie sich die Anbaumöglichkeiten unten in der Symbolleiste an. Es sorgt für schnelles Zuschneiden!

Schritt 3 – Machen Sie es schwarz und weiß

Sobald Sie Ihr Foto zugeschnitten haben, können Sie es in ein Schwarzweißbild umwandeln. Sie können dies tun, indem Sie ” Optimieren”> “In Schwarzweiß konvertieren” auswählen .

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Wenn Sie zum Schwarz-Weiß-Bildschirm gelangen, wählen Sie Infrarot-Effekt . Der Infrarot-Effekt ahmt die Infrarot-Optik der meisten Tintypen nach. Meistens ist dies genug von einem Preset, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Sie können die Fader definitiv verschieben, wenn Sie etwas dramatischeres wollen. Wenn Sie einige Änderungen vornehmen möchten, empfehle ich Ihnen, einige Bilder auf alten Tintypefotos nach Beispielen und Inspiration zu durchsuchen.

Schritt 4 – Fügen Sie eine antike Filmtextur hinzu

Sobald Sie die gewünschte Farbe festgelegt haben, klicken Sie auf OK und öffnen Sie Ihren Webbrowser. Jetzt müssen wir nach wirklich tollen alten Filmtexturen suchen. Ich habe auf

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Wählen Sie Ihren Favoriten aus und öffnen Sie ihn in Photoshop Elements 13.

Sobald Sie die Filmtextur geöffnet haben, klicken Sie auf die Registerkarte mit dem Foto und ziehen Sie die Fotoebene auf die Registerkarte mit der Filmtextur.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Als Nächstes verschieben Sie die Fotoebene unter die Texturebene.

Sie müssen die Textur-Ebene entsperren, indem Sie im Ebenenfenster auf die Hintergrundebene doppelklicken und im Pop-up-Fenster auf OK klicken. Anschließend können Sie Ihre Ebenen verschieben.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Jetzt zum Spaß! Es gibt zwei Farben in diesem Filmtexturbild, das Weiß und das Schwarz. Für diesen Schritt wollen wir den schwarzen Teil der Textur verwenden und auf unser Foto von George legen. Um das zu tun, müssen wir die weißen Teile des Fotos verstecken . Wir werden dies tun, indem wir nur die weißen Teile des Fotos auswählen und eine Maske darüber platzieren.

Klicken Sie zuerst auf Ihr Schnellauswahl- Werkzeug und wählen Sie den Zauberstab in der Symbolleiste. Beachten Sie, dass die Einstellung für den Toleranz- Fader und die Option “Angrenzend” deaktiviert ist. Diese Einstellungen konzentrieren sich auf ALLES Weiß in der ausgewählten Ebene.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Sobald Sie Ihren Zauberstab eingerichtet haben, klicken Sie auf den weißesten Teil Ihrer Textur. Es wird mit gepunkteten Linien (marschierende Ameisen) leuchten.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Sobald Sie das getan haben, gehen Sie zu Ebene> Ebenenmaske> Auswahl ausblenden. Dies wird den weißen Teil Ihrer Textur verbergen (Sie können ihn später wieder mitnehmen).

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Der Effekt sollte ungefähr so ​​aussehen.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Schritt 5 – Mischen Sie die Ebenen

Es sieht so aus, als hätte die Maske ziemlich gut abgeschnitten, was wir entfernen mussten. Als nächstes müssen wir diese Textur in das Foto einfügen. Im Moment sieht es so aus, als ob die Textur nur auf dem Foto sitzt. Um dies zu beheben, wählen Sie die Textur-Ebene und ändern Sie das Dropdown-Menü für die Ebenen-Überblendung über Ihrer Ebene von Normal auf Hart . Dies führt dazu, dass die Textur auf Ihr Foto passt. Es sieht fast so aus, als wäre das Filmkorn in das Foto eingebrannt und eins geworden.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Schritt 6 – Fügen Sie einen Linsenunschärfeeffekt hinzu

Als nächstes müssen wir dem Foto von George eine Menge Unschärfe hinzufügen. In meinen Recherchen sieht es so aus, als hätten die alten Kameras viel Unschärfe und Verzerrung in den Fotos, also werden wir das auch neu erstellen! Machen Sie das, indem Sie das Foto kopieren und über das Originalfoto legen. Klicken Sie dann auf Filter> Weichzeichnen> Linsenunschärfe.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Auf diesem Bildschirm spielte ich mit den Fadern, bis ich eine Unschärfe erreichte, die nicht unkenntlich war, sondern eher unscharf war, als ob ich eine schlechte Arbeit gemacht hätte, das Foto zu schießen. Sobald Sie dies getan haben, klicken Sie auf OK .

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Schritt 7 – Bringen Sie etwas Fokus zurück

Ihr Foto sollte nun wie ein schmutziges Stück verschwommenes Glas in der Schrift Ihres Motivs aussehen. Um das zu beheben, müssen wir uns auf Teile von Georges Gesicht konzentrieren. Der beste Weg, dies zu tun, ist, eine weitere Maske zu erstellen, die alle Unschärfen verbirgt, und Sie können sie nur an den gewünschten Stellen wieder einfärben. Wählen Sie dazu das unscharfe Foto und dann Ebene> Ebenenmaske> Alle ausblenden. Sobald Sie das getan haben, wird es erscheinen, als ob Sie alle unscharfen Fotos verschwinden lassen würden.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Jetzt müssen wir einige verschwommene Teile des Fotos zurückbürsten. Wählen Sie dazu das schwarze Quadrat neben Ihrer unscharfen Fotoebene (siehe oben) und wählen Sie einen weißen Pinsel. Stellen Sie Ihren Pinsel so ein, dass er sehr groß und sehr weich ist.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Hier ist ein Detail meiner Unschärfe-Technik. Beachten Sie, wie viel realistischer die Unschärfe erscheint, als wenn das Ganze verschwommen war? Spielen Sie weiter mit dem Pinsel auf (oder ab), bis Ihre unscharfe Fotoebene so aussieht, wie Sie es möchten.

Schritt 8 – Feinschliff

Nun, sobald Sie zu diesem Teil des Fotos kommen, können Sie definitiv sagen, dass es fertig ist. Ich hatte jedoch das Gefühl, dass es eine überzeugendere Grunge-Struktur vermisse. Um es so aussehen zu lassen, als wäre es ein echtes, einmal gedrucktes Foto, müssen wir etwas von der weißen Textur, die wir früher entfernt haben, zurückbringen, so dass es aussieht, als ob es auf etwas altem Papier gedruckt wäre.

Tun Sie dies, indem Sie Ihre Filmebene duplizieren und auf das Ebenenmaskenfenster dieser Ebene klicken.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Wenn die Maskenebene ausgewählt ist, invertieren wir die Maske, um die weißen Teile des Fotos freizulegen und die schwarzen Teile auszublenden. Tun Sie dies schnell mit der Tastenkombination Befehl + I auf einem Mac oder Strg + I unter Windows.

Wenn Sie das tun, wird es so aussehen:

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Tja, der Weiße bedeckt sein Gesicht! Keine Sorge, deshalb machen wir Masken! Wenn das Maskenfenster auf Ihrer helleren Texturebene ausgewählt ist, verwenden Sie einen schwarzen Pinsel und bürsten Sie jedes Weiß aus, das unerwünschte Bereiche abdeckt. Mit dieser Technik entfernte ich das meiste Weiß von seinem Gesicht.

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Wenn alles so aussieht, wie Sie es wollen, dann sind Sie fertig! Zeit, das Foto zu drucken und in einen antiken Rahmen zu stellen!

Für Sie Profis da draußen, wenn Sie weitermachen möchten, könnten Sie definitiv einige Texturen oben hinzufügen, ein paar Rauschfilter anwenden oder etwas vom ursprünglichen Farbfoto zurückbringen.

Hier sind ein paar Detailaufnahmen des fertigen Fotos:

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Gewusst wie: Geben Sie Ihren Fotos einen Vintage-Effekt

Danke fürs Mitmachen! Wenn Sie es so weit geschafft haben, verpassen Sie nicht unser erstes Tutorial in dieser Serie, Wie man ein DIY Block-Printed Photo macht

Dieser Beitrag wurde von Adobe Photoshop Elements gesponsert. Vielen Dank für die Unterstützung der Marken, die ManMade unterstützen!

Markiert:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *